Startseite AELF Wertingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Dillingen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderzucht sowie Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Infotag am 6. Februar 2018 - Bayernweite Aufbauqualifizierung
Erlebnisorientierte Angebote: Gartenbäuerin

Schön angelegter blühender Garten
leer vorhanden

Sie wollen mit verschiedenen Dienstleistungen rund um den Garten ein Einkommen erzielen? In diesem Aufbauseminar erhalten Sie das fachliche und spezifisch-methodische Rüstzeug dazu.  Mehr

Referenten/innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen sucht Referenten/-innen für die Bildungsangebote im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks 'Junge Eltern/Familien' angeboten werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Meisterbriefe und Meisterpreise in der Hauswirtschaft überreicht
Zwei neue Meisterinnen in der Region

leer vorhanden

115 Meisterinnen der Hauswirtschaft aus ganz Bayern erhielten im Oktober 2017 in Ansbach ihre Meisterbriefe. Mit Simone Deisenhofer, Wertingen, und Susanne Muff, Eppisburg, waren auch zwei Meisterinnen aus unserer Region dabei.  Mehr

Seminar am 12. Dezember in Bissingen
Finanzierung von Investitionen in der Landwirtschaft

Milchviehstall
leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen und Wertingen veranstalten am 12. Dezember 2017 im Gasthaus Krone in Bissingen ein Seminar zum Thema 'Finanzierung von Investitionen in der Landwirtschaft'.  Mehr

Für Real- und Mittelschulen
Ernährungshandwerk erleben

Logo Ernährungshandwerk erleben
leer vorhanden

Das Angebot 'Ernährungshandwerk erleben' soll bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Für die siebten bis neunten Klassen von Mittel- und Realschulen steht dabei die Frage im Mittelpunkt 'Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?'.  Mehr

Dienstag, 30. Januar 2018, in Markt Nordheim
Rechte und Pflichten des Gastgebers

Aufgeklapptes Gesetzesbuch

© Ingo Bartussek - fotolia.com

leer vorhanden

Am Dienstag, 30. Januar 2018, werden Anbieter von Urlaub auf dem Bauernhof, Land- und Winzerhof über gesetzliche Vorgaben und Rechte bei der Beherbergung informiert. Der Referent gibt Tipps und Anregungen, damit Anbieter bei rechtlichen Vorgaben auf der sicheren Seite sind.  Mehr

Im Landkreis Dillingen
Sperrfrist für stickstoffhaltige Düngemittel verschoben

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Das Fachzentrum Agrarökologie Krumbach hat die Verschiebung der Sperrfrist für stickstoffhaltige Dünger auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (bei einer Aussaat bis zum 15. Mai) im Landkreis Dillingen auf den Zeitraum 29. November 2017 bis einschließlich 28. Februar 2018 angeordnet.  Mehr

Termine
Sachkundenachweis im Pflanzenschutz

Vorderseite des Sachkundenachweises Pflanzenschutz
leer vorhanden

Das Pflanzenschutzgesetz verpflichtet sachkundige Personen, sich regelmäßig fortzubilden. Im Herbst und Winter gibt es mehrere Fortbildungsveranstaltungen zur Sachkunde im Landkreis Dillingen.  Mehr

Gewässer sollen guten ökologischen Zustand erreichen
Demonstrationsbetriebe im Landkreis Dillingen

Gewässerschutz

© igraf - fotolia.com

leer vorhanden

Die EU-Wasserrahmenrichtlinie will bis spätestens 2027 für die Gewässer einen guten ökologischen Zustand erreichen. Die Landwirtschaft ist dabei gefordert, ihren Nährstoffeintrag zu reduzieren. Zwei Betriebe im Landkreis stehen beispielhaft für einen nachhaltigen, ressourcenschonenden Umgang mit Gewässern, Grundwasser, Boden und Klima.  Mehr

Buchung seit 13. Oktober 2017
Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) 2017/18

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das BiLa bietet Personen, die eine außerlandwirtschaftliche Ausbildung haben, die Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Wertingen gibt dazu regelmäßig Seminare. Termine für das Winterhalbjahr 2017/18 können seit 13. Oktober 2017 gebucht werden.  Mehr

Bayerische Ernährungstage in Gundelfingen
Gutes aus Gundelfingen

Geschäftsführer der Gartenbauzentrale Gundelfingen Achim Poetschke
leer vorhanden

Zum letzten Mal ging es am 28. September im Rahmen der Bayerischen Ernährungstage 2017 mit Dr. Cornelia Stadlmayr vom AELF Wertingen auf einen Spaziergang der besonderen Art. Die Teilnehmer erlebten, woher ihr Gemüse kommt.  Mehr

Voranmeldungen sind bereits möglich
Fortbildungen für Waldbesitzer

Waldarbeiter
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzer Kurse an zum Thema Sichere Waldarbeit. Damit erwerben Waldbesitzer, Landwirte und deren Familienangehörige die wichtigsten Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge.  Mehr

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung

Erlebnis Bauernhof

  • Logo: Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Regionale Anbieter

  • Regionales Bayern 170px