Startseite AELF Wertingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Dillingen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderzucht sowie Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Voranmeldungen sind bereits möglich
Fortbildungen für Waldbesitzer

Waldarbeiter
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen, Bereich Forsten, bietet für Waldbesitzer Kurse an zum Thema Sichere Waldarbeit. Damit erwerben Waldbesitzer, Landwirte und deren Familienangehörige die wichtigsten Kenntnisse im Umgang mit der Motorsäge.  Mehr

Heimisches Eiweiß - Veranstaltungen und Felderbegehungen

Reife Sojabohnen in der Schote auf Handfläche © Tobias Hase/StMELF
leer vorhanden

Im Rahmen der Bayerischen Eiweißinitiative sollen der Import an Überseesoja reduziert und der Anbau heimischer Eiweißpflanzen gefördert werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) lädt mit Kooperationspartnern zu Terminen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ein - auch in unserer Region.  Mehr

Förderung
Mehrfachantrag 2017 – Korrekturen sanktionsfrei melden

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Mehrfachanträge, die nach dem 15. Mai eingehen, gelten als verspätet und nach dem 9. Juni 2017 als verfristet. Bis 12. Juni können Sie noch ungeklärte Warnungen oder Fehler im Antrag im iBALIS unter dem Menüpunkt Anträge/MFA-Online (Register Vorabkontrolle) auslesen und schriftlich bis spätestens 19. Juni 2017 sanktionsfrei mit dem Sachbearbeiter am Amt klären.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft, Wertingen
Schulschlussfeier 2017

leer vorhanden

Den Studierenden des 3. Semesters der Landwirtschaftsschule Wertingen übergab Schulleiter Magnus Mayer im Frühjahr 2017 ihre Zeugnisse als Staatlich geprüfte Wirtschafter für Landbau. Die Absolventen kommen aus den Landkreisen Dillingen, Donau-Ries, Augsburg und Heidenheim.  Mehr

Ernährung
Schmeckt uns das Kochen nicht mehr?

Lehrerin mit drei Studierenden in der Schulküche
leer vorhanden

Nur 39 Prozent der Deutschen stellen sich täglich an den Herd. Warum wir immer seltener zu Bratpfanne und Gemüsehobel greifen und trotzdem immer mehr Kochbücher verkauft werden: Fachlehrerin Monika Weber auf Spurensuche.  Mehr

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung

Erlebnis Bauernhof

  • Logo: Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen

Regionale Anbieter

  • Regionales Bayern 170px