Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind auf Tretroller

© Getty Images

Das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" erarbeitet jährlich ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Dillingen.

Alle Veranstaltungen befassen sind mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die Sie im Familienalltag umsetzen können.
Neben Vorträgen zu Beikost und Kinderernährung, gibt es auch Angebote wie Sie den Bewegungsdrang des Kindes sinnvoll unterstützen können.

Kindgerechte Ernährung und Bewegung
Kurse und Online-Seminare des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen

Online-Anmeldung zu den Kursen und Online-Seminaren
Melden Sie sich bitte für alle Termine online an.

Kurse im April

15.04.2021 Teil 1 und 22.04.2021 Teil 2 • 19:30 bis 21:00 Uhr
ONLINE-KURS: Kinderernährung - kinderleicht? Vortrag mit Gesprächsrunde (maximal 12 Teilnehmer)Teil 1 - 15.04.:
Was und wie viel braucht mein Kind wirklich? Brauchen wir Kindernahrungsmittel? Wie viel Flüssigkeit braucht mein Kind? Welche Getränke sind geeignet? Sie bekommen viele Informationen und praxisrelevante Anregungen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung Ihres Kindes.
Teil 2 - 22.04.:
Stressfrei essen mit Ihrem kleinen Feinschmecker - so gelingt´s!
Essen am Familientisch ist für kleine Kinder und ihre Eltern oft eine richtige Herausforderung. Wie Sie diese meistern und Ihr Kind zu einem ausgewogenen Essen motivieren können, ist Thema dieser Veranstaltung.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online

Kurse im Mai

06.05.2021 • 19:30 bis 21:00 Uhr
ONLINE-KURS: Auf geht's zum Familientisch Vortrag (maximal 10 Teilnehmer)Sie erhalten in diesem Vortag die Basics für die Ernährung Ihres Kindes ab dem 10. Lebensmonat und lernen die Ernährungspyramide als hilfreiches und praxistaugliches Modell kennen. Sie erfahren wie Sie den Übergang zu einer ausgewogenen Familienkost gestalten können und was es mit dem Thema „Essbiographie“ auf sich hat.
Referent: Andrea Krebes, Ernährungsberaterin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online
19.05.2021 • 09:30 - 11:30 Uhr
Zeit für Brei (maximal 10 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Sie haben die Möglichkeit, selbst zubereitete Breie und Gläschenkost zu verkosten.
Referentin: Barbara Gerstmayer, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrheim Wittislingen, Ulrichstraße 19, 89426 Wittislingen
20.05.2021 • 13.30 bis 15.00 Uhr
Spiel, Spaß und Bewegung im ersten Lebensjahr (maximal 8 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Jelena Herzog, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin
VeranstaltungsortTurnraum, Kinderhaus St. Martin, St.Martin Str. 1 89415 Lauingen
20.05.2021 • 19:30 bis 21:00 Uhr
ONLINE-KURS: Bewegungsspaß für Kinder ab 10 Monaten (maximal 8 Teilnehmer)Die ersten Schritte des Kindes sind ein großer Meilenstein in der Entwicklung! Sie erfordern Beweglichkeit, Muskelaufbau, die Fähigkeit das Gleichgewicht zu halten sowie die Koordination aller Sinne. Sie erfahren, wie Sie Ihr Kind aktivieren und spielerisch hierbei unterstützen können.
Mit einfachen Alltagsmaterialien kann eine bewegungsfreudige Umgebung geschaffen werden. Das Anbieten von vielfältigen Bewegungsanreizen in sicherer Umgebung fördert die motorischen Fertigkeiten und unterstützt eine gesunde Entwicklung.
Eltern bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren. Sie erhalten weiterhin Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referent: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online

Kurse im Juni

01.06..2021 • 9:30 bis 11:00 Uhr
ONLINE-KURS: Bewegungsspaß für Babys von 0 bis 6 Monaten (maximal 8 Teilnehmer)Die Bewegung und Aktivierung der Sinne ist Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Babys. Sie lernen wie Sie die Drehbewegungen zur Seite stimulieren oder die Augen-Hand-Koordination Ihres Babys spielerisch unterstützen können. Zusätzlich erhalten Sie viele Informationen über die Zusammenhänge der Bewegung und der Sinneserfahrung sowie wertvolle Anregungen für Bewegungsförderung in diesem Alter. (3 - 5 Monate)
Referent: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online
10.06.2021 • 10:00 bis 11:30 Uhr
ONLINE-KURS: Naschen erlaubt? Sinnvoller Umgang mit Süßem Theorie/Vortrag (maximal 20 Teilnehmer)Der Geschmack süß ist den Menschen angeboren, kein Wunder also, dass bereits sehr kleine Kinder auf Süßes stehen und bisweilen lautstark danach verlangen! Geben die Eltern nach, können über den Tag verteilt viele „Extra“-Kalorien zusammenkommen. Die Kursteilnehmer/-innen erfahren, wie viel Zucker sich in beispielhaften Produkten versteckt und wie sie „Zucker“ auf der Packung finden. Sie lernen wie diese „Extra-Portionen“ nach der Ernährungspyramide beurteilt werden und vielleicht wird das Bewusstsein für den „Nebenbei-Konsum“ von Süßem geschärft.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Ökotrophologin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online
10.06..2021 • 19:30 bis 21:00 Uhr
ONLINE-KURS: Bewegungsspaß für Babys von 6 bis 9 Monaten (maximal 8 Teilnehmer)Kinder bewegen sich nicht nur von Natur aus gerne, sie brauchen dies auch für ihre körperliche, geistige und emotionale Entwicklung. Den Körper spielerisch zu erfahren und sich auszutoben macht Spaß, trainiert die Sinne, fördert die Fein- und Grobmotorik und gibt Selbstvertrauen. Wie Sie Ihren Kleinen im Alltag altersgerechte Körperwahrnehmungs- und Bewegungsimpulse geben können, erleben Sie in dieser Veranstaltung
Referent: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortAELF Wertingen Online
11.06.2021 • 09:30 - 11:30 Uhr
Zeit für Brei (maximal 10 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Sie haben die Möglichkeit, selbst zubereitete Breie und Gläschenkost zu verkosten.
Referentin: Barbara Gerstmayer, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortSchulküche, Landwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen
15.06.2021 • 10:00 bis 11:30 Uhr
Bewegung macht schlau! Ein Vortrag zur Bewegungsförderung in den ersten drei Lebensjahren (maximal 14 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles und ist der Motor für eine gesunde Entwicklung!
Das Baby "be-greift" die Welt mit allen Sinnen und mit Hilfe der Bewegung. Sie erhalten Hintergrundwissen mit Fokus auf die ersten drei Lebensjahre ihres Kindes, wie beispielweise die Meilensteine der motorischen Entwicklung und Tipps, wie sie die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes gezielt unterstützen können.
Der Vortrag mit vielen praktischen Tipps und Beispielen zeigt, wie Bewegung zu einem festen Bestandteil in der Lebensgestaltung von Kindern und deren Familien werden kann.
Referent: Jürgen Maaßmann, Sportwissenschaftler
VeranstaltungsortLehrsaal Landwirtschaftsschule Wertingen, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4

Kurse im Juli

07.07.2021 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Workshop Kleinkindernährung (maximal 12 Teilnehmer) Gemeinsam essen macht nicht nur satt und zufrieden, es stärkt auch den Familiensinn. Sie erfahren wie Ihr Kind im zweiten Lebensjahr am Familienessen stressfrei teilnehmen kann. Wir stellen Ihnen eine altersgemäße Ernährung nach der Ernährungspyramide vor. Die anschließende praktische Einheit wird Sie überzeugen, dass eine ausgewogene Ernährung auch Ihren Kindern gut schmeckt.
Referent: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrheim, Ulrichstr. 19, 89426 Witislingen
15.07.2021 • 09:30 - 11:30 Uhr
Zeit für Brei (maximal 10 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Sie haben die Möglichkeit, selbst zubereitete Breie und Gläschenkost zu verkosten.
Referentin: Barbara Gerstmayer, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortSchulküche, Mittelschule, Schlachteggstr. 2, 89423 Gundelfingen

Kurse im September

16.09.2021 • 13:30 bis 15:00 Uhr
Spiel, Spaß und Bewegung im ersten Lebensjahr (maximal 8 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Jelena Herzog, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin
VeranstaltungsortTurnraum, Kinderhaus St. Martin, St.Martin Str. 1 89415 Lauingen
29.09.2021 Teil 1, 06.10.2021 Teil 2 • 10:00 bis 11:30 Uhr
Das isst Ihr Baby im ersten Lebensjahr (maximal 12 Teilnehmer)Ihr Kind kommt in die Phase, in der Milchmahlzeiten durch Breimahlzeiten ersetzt werden. Wie Sie diesen Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost Schritt für Schritt gestalten können, ist Inhalt dieser Veranstaltung. Bei der Einführung der Beikost möchten wir Sie mit Informationen zu aktuellen Trends, Studien und Anregungen für die Praxis unterstützen.
Im ersten Teil geht es um den Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost. Zudem werden aktuelle Trends wie baby-led-weaning oder vegetarische Säuglingsernährung diskutiert und bewertet.
Im zweiten Teil gibt die Referentin praxisnahe Informationen zur gesunden Ernährung im ersten Lebensjahr und zeigt, wie einfach es ist, gesunde Babynahrung selbst herzustellen. Außerdem nehmen Sie fertige Babynahrung unter die Lupe und diskutieren, welche Produkte empfehlenswert sind.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Ökotrophologin
VeranstaltungsortLehrsaal, Landwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen

Zusatzinformationen
Bitte beachten Sie die folgenden 8 Punkte/Zusatzinformationen. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie diese zusätzlich zu den im Anmeldeportal www.weiterbildung.bayern.de hinterlegten "Geschäftsbedingungen Ernährung und Bewegung" automatisch mit an.
Melden Sie sich deshalb erst zu einem Online-Seminar an, wenn Sie diesen Text vollständig gelesen haben!

8 wichtige Zusatzinformationen zu den Online-Seminaren

Diese 8 Punkte werden automatisch Bestandteil Ihrer Kursanmeldung!

  1. Mit der Anmeldung erklärt sich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer einverstanden, dass wir den Vor- und Familiennamen und die E-Mail-Adresse an die Referentinnen weitergeben dürfen. Dies ist notwendig, damit die Referentinnen die angemeldeten Personen zur Video-Konferenz einladen und die entsprechenden Zugangsdaten schicken können.
  2. Die Anmeldung wird als Einverständnis zur Teilnahme gewertet. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer bestätigt außerdem die E-Mail-Einladung der Referentinnen (Antwort-E-Mail an Referentin und an unsere Funktionsadresse bildungsportal@aelf-wt.bayern.de in "Cc").
  3. Die entsprechende Technik, um an der webbasierten Veranstaltung über die Plattform Zoom teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer selbst bereitstellen - Computer, Tablet, Smartphone, etc.
  4. Für die Veranstaltung schaffen sich Teilnehmer ein entsprechend notwendiges - auch überwiegend störungsfreies - Zeitfenster.
  5. Falls ein Teilnehmer oder dessen Kind (Kinder) erkranken und eine Teilnahme aus diesen Gründen nicht möglich ist, dann informiert dieser uns (bildungsportal@aelf-nd.bayern.de) und die Referentinnen zeitnah per E-Mail.
  6. Es ist verboten, während der Video-Konferenz Bild-, Screenshots, Video- und/oder Tonaufnahmen zu machen.
  7. Mit der Anmeldung verpflichten sich die Teilnehmer, an einer schriftlichen Evaluation teilzunehmen. Den Evaluationsbogen erhält jeder Teilnehmer spätestens nach der Veranstaltung als PDF per E-Mail. Die Rückgabe ist per E-Mail vorgesehen (z. B. über Werkzeuge in PDF hineinschreiben und speichern ODER ausdrucken, handschriftlich ausfüllen und einscannen). Obwohl der Evaluationsbogen anonym ausgefüllt werden kann, können wir den Teilnehmern derzeit leider noch keine kostenfreie und gleichzeitig anonyme Rücksendemöglichkeit anbieten.
  8. Zusätzliches Informationsmaterial (PDF) erhält jeder Teilnehmer nach der Veranstaltung ebenfalls per E-Mail, sofern die Referentinnen eigene Unterlagen haben und/oder die Links, die sich auf unserer Internetseite bereits befinden und über die sich Interessierte Material selbst herunterladen können, nicht ausreichen.

Gut zu wissen

  • Alle Kurse sind für Sie kostenfrei. Bei manchen Angeboten kann ein Unkostenbeitrag von circa 3 Euro für Lebensmittel anfallen.
  • Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen spätestens eine Woche vor dem Termin verbindlich an.
  • Bitte sagen Sie ab, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, damit andere Eltern nachrücken können.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung verbleibt bei der Begleitperson des Kindes.
Eltern-Kind-Gruppen

Für Eltern-Kind-Gruppen können extra Termine vereinbart werden. 

Ansprechpartnerin

Stephanie Kopold-Keis
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-2168
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de