Freitag, 25. September 2020, 16 Uhr
Genuss-Kräuterwanderung im Donauried - ausgebucht

Kräuterwanderung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen organisiert unter dem Motto "Essbare Wildkräuter im Herbst" am Freitag, 25. September 2020, eine Kräuterwanderung. Bei der zweistündigen Wanderung durch das Donauried zeigt uns die Kräuterpädagogin Maria Burlefinger verschiedene Kräuter. Die Veranstaltung endet in Zusamaltheim bei Rita's Kuhstall mit einem kleinen Umtrunk mit verschiedenen Köstlichkeiten. Hauswirtschaftsmeisterin Rita Augart zeigt, wie sie die Kräuter in der Küche einsetzt.

Die Wanderung beginnt um 16 Uhr und findet bei jeder Witterung statt. Denken Sie deshalb bitte an geeignete Kleidung und festes Schuhwerk. Für den Umtrunk mit kleinen Köstlichkeiten wird ein Kostenbeitrag von 5 € pro Person vor Ort eingesammelt.
Wir weisen auf die derzeit gültige Abstands- und Hygieneregelung aufgrund der Ausbreitung des neuen Coronavirus hin.
Treffpunkt
Parkplatz des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2, 86637 Wertingen
um 16 Uhr
Veranstalter
Veranstalter ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen anlässlich des Jahres der Biodiversität.
Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie
Aufgrund der weiter anhaltenden Corona-Pandemie ist es wichtig, während der gesamten Veranstaltung einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Je nach aktueller Lage ist ggf. auch ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Von der Veranstaltung ausgeschlossen sind Personen, die in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu einem Covid-19-Erkrankten hatten oder unspezifische Allgemeinsymptome aufweisen.
Personen, die während der Führung entsprechende Symptome entwickeln, werden gebeten, die Veranstaltung unverzüglich zu verlassen.
Anmeldung
Die Kräuterwanderung ist leider bereits ausgebucht!