Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung am 8. März 2018
Im Mittelpunkt is(s)t der Mensch

Koch reicht einen Teller mit Essen

© Getty RF

Mit dem Motto "Im Mittelpunkt is(s)t der Mensch" legen wir den Fokus auf das Verpflegungsangebot für die Essensgäste. Das Essen auf dem Teller muss immer verschiedenen Ansprüchen genügen: Die Kosten müssen im Budgetrahmen liegen, es soll schmecken, gesundheitsförderlich und attraktiv angerichtet sein. Selbstverständlich müssen auch rechtliche und qualitative Vorgaben eingehalten werden.

Um Verantwortlichen Unterstützung bei den täglichen Herausforderungen zu geben, haben wir Experten zu verschiedenen Themen eingeladen. Nutzen Sie die Chance zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und nehmen Sie zahlreiche Informationen, Anregungen und praktische Tipps mit nach Hause. Sie stehen im Mittelpunkt unserer Tagung!
Termin: Donnerstag, 8. März 2018
Veranstaltungsort: Waldvogel, Grüner Weg 1, 89340 Leipheim

Programm von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Wirtschaftlichkeit und Qualität – (k)ein Widerspruch?
Wirtschaftliches Arbeiten ist eine Grundvoraussetzung, um erfolgreich am Markt zu agieren. Doch häufig wird die Wirtschaftlichkeit nur auf den Aspekt der Kostensenkung reduziert. Neben den Kosten ist immer auch die erbrachte Leistung in Umfang, Art und Beschaffenheit als zweite Seite der `Medaille Wirtschaftlichkeit´ zu betrachten. Kostenreduzierung und Qualitätsansprüche stehen so häufig in einem Spannungsfeld von Geschäftsleitung/Verwaltung, Mitarbeitenden und nicht zuletzt dem Essensgast/Kunden, für den die Leistung erbracht wird. Dr. Gabriele Mönicke von bona fide Unternehmensberatung GbR aus Kassel zeigt, wie sich mit klar definierten Zielen dieser Spagat erfolgreich meistern lässt.
Mitarbeiterführung und Motivation – Veränderungsprozesse im Küchenalltag gestalten
Gute Mitarbeiterführung und motivierte Mitarbeiter sorgen für exzellente Endergebnisse und zufriedene Essensgäste. Irma Häberle vom Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) in Freising erklärt, wie Sie auch bei anstehenden Veränderungen Ihre Mitarbeiter mit ins Boot holen und gemeinsam Ihre Ziele erreichen.

Forumszeit

Von den drei angebotenen Foren können Sie an zwei Foren teilnehmen.
  • Forum 1: Mit Zielen erfolgreich wirtschaften
    • Im Rahmen des Forums erarbeiten Sie mit Dr. Gabriele Mönicke, welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten mit Zielen in Ihrer Einrichtung erforderlich sind, damit gemeinsam die bestmögliche Versorgung der Essensgäste gewährleistet werden kann.
  • Forum 2: Die energieeffiziente Küche
    • In diesem Forum erfahren Sie von Irma Häberle Praxisbeispiele aus der Studie „Energieeffiziente Küche“. Wir laden Sie ein, im Selbstcheck einen Eindruck der Energieeffizienz Ihrer eigenen Küche zu erhalten.
  • Forum 3: Superfood – kleine Wunder mit großer Wirkung. Auch was für die GV?
    • Superfoods sind Schlankmacher, Gesundheitsförderer und Energiespender. Sie bereichern seit einiger Zeit die Supermarktregale. Von Acai-Beeren bis Spinat können Sie sich in diesem Forum zu den kleinen Wundern inspirieren lassen. Diskutieren Sie mit Diätassistentin Anja Häußler über deren Sinn und Unsinn, vor allem beim Einsatz in GV-Einrichtungen.
Weitere Informationen entnehmen Sie gerne dem angehängten Programmflyer.

Fachtagung 2018 pdf 198 KB

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis zum 28. Februar 2018 online möglich.
Ihre Anmeldung ist verbindlich. Wir bitten um Verständnis, dass Teilnahmegebühren nicht rückerstattet werden können.
Eine Vertretung der angemeldeten Person ist immer möglich.
Während der Veranstaltung werden Bildaufnahmen gemacht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung einverstanden.

Tagungsgebühr

Es wird eine Tagungsgebühr (inkl. Verpflegung) in Höhe von 30,00 € pro Person erhoben.
Bitte überweisen Sie die 30,00 € bis zum 28. Februar an:
Staatsoberkasse Bayern, Bayerische Landesbank München
IBAN: DE 75 7005 0000 0001 1903 15, BIC: BYLADEMM
Als Verwendungszweck bitte unbedingt folgende Daten angeben: 2521 3000 0368 – GV Augsburg – Name, Vorname des Teilnehmers.

Ansprechpartnerin

Alexandra Hiebl
AELF Augsburg
Bismarckstraße 62
86391 Stadtbergen
Telefon: +49 821 43002-138
Fax: 0821/43002-111
E-Mail: poststelle@aelf-au.bayern.de