Referenten/innen für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© lightpoet - fotolia.com

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Wertingen sucht Referenten/-innen für die Bildungsangebote 2018 im Bereich Ernährung und Bewegung, die im Rahmen des Netzwerks "Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren" angeboten werden.


Bewerbungsfrist bis 19. Oktober 2018
Bei Interesse senden Sie uns bitte ein Angebot zu den gewünschten Veranstaltungen per E-Mail und u.g. Inhalte an Cornelia.Stadlmayr@aelf-wt.bayern.de. Die nähere Kursbeschreibung erhalten Sie auf Anfrage. Bei Angebotsannahme werden wir mit Ihnen einen Honorarvertrag abschließen. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Inhalte des Angebots

  • gewünschte Veranstaltung
    • Titel und Beschreibung der Veranstaltung (auf Anfrage erhalten Sie die Inhalte)
    • Max. Teilnehmerzahl und Hinweise für die Veranstaltung (z. B. mitzubringen ist eine Schürze)
    • Teilnehmerkreis (z.B. Eltern mit Babys von 3-5 Monaten)
    • Datum und Ort der Veranstaltung falls bereits bekannt
    • Hinweis, ob Kinder aktiv teilnehmen sollen oder ob Kindermitnahme erlaubt ist
  • Nachweis Ihrer Qualifikation
  • Honorarvorstellung

Bildungsangebote mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

Baby isst Brei von Plastiklöffel © Africa-Studio - Fotolia.com
Das Netzwerk "Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren" setzt im Säuglingsalter an. In dieser ersten prägenden Lebensphase erlernen Kinder einen gesunden und bewegungsreichen Lebensstil über das Vorbild der Eltern und eigenes Tun. Im Netzwerk werden Angebote für die Eltern entwickelt. Es geht um Anregungen für den Familienalltag oder um Angebote, die Antworten auf aktuelle Fragen geben.
Bewerben Sie sich bei Interesse auf die folgenden Angebote.

Ernährungsangebote im Überblick:

  • Stillen / industriell hergestellte Säuglingsnahrung
    • Säuglingsernährung unter der Lupe (Veranstaltung für Mütter, die nicht/teilweise stillen und/oder Fläschchen geben oder geben wollen/werden)
    • Stillen oder Flasche - die beste Milch für Babys (Veranstaltung für Mütter, die nicht/teilweise stillen und/oder Fläschchen geben oder geben wollen/werden)
    • Gut ernährt von Anfang an (Veranstaltung für Mütter, die (noch) stillen)
  • Beikost
    • Babys Ernährung im ersten Jahr (Theorie/Vortrag)
    • Stillen, Fläschchen und was kommt dann? (Theorie/Vortrag)
    • Beikost - der erste Brei (Theorie/Vortrag mit Kostproben)
    • Zeit für Brei (Vorführung mit Kostproben)
    • Der erste Brei - selbstgemacht! (Vorführung mit Kostproben)
    • Von der Milch zum Brei 1 (Praxis)
    • Von der Milch zum Brei 2 (Praxis)
    • Mehr Durchblick im Produktdschungel der Babynahrung (Vortrag mit praktischem Einkaufstraining)
  • Übergang zur Familienkost/Einführung von fester Kost
    • Auf geht`s zum Familientisch (Theorie/Vortrag)
    • Was kommt nach dem Brei? (Theorie/Vortrag)
    • Ernährung von Kindern: Wunsch und Wirklichkeit (Theorie/Vortrag)
    • Ganz entspannt vom Brei zum Familienessen (Theorie/Vortrag)
    • Endlich!: - Essen mit Mama und Papa (Theorie/Vortrag)
    • Ich erobere den Familientisch (Theorie/Vortrag)
    • Essen am Familientisch ab Ende des 1. Lebensjahrs (Theorie/Vortrag)
    • Ich will essen wie die Großen - Vom Brei zum Familientisch (Vorführung mit Kostproben)
    • Ernährung am Ende des 1. Lebensjahrs (Theorie und Praxis)
    • Der Übergang zur Familienkost (Zweiteiliger Kurs in Theorie und Praxis für Eltern mit Säuglingen ab dem 8. Monat)
  • Familienkost/nach dem 1. Lebensjahr
    • Essensspaß für Kleinkinder (Theorie/Vortrag)
    • Zu Tisch mit Suppenkasper (Theorie/Vortrag)
    • Stress am Familientisch (Theorie/Vortrag)
    • Komm auf den Geschmack (Theorie/Vortrag)
    • Wie Kinder auf den richtigen Geschmack kommen (Theorie/Vortrag)
    • Naschen erlaubt? Sinnvoller Umgang mit Süßem (Theorie/Vortrag)
    • Der gute Start in den Tag: ein ausgewogenes Frühstück! (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Der Familientisch - für Familien mit Kleinkindern (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Kleinkindernährung kompakt (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Suppen, Eintöpfe & Co. - Kinder ausgewogen und vollwertig ernährt! (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Essen für unterwegs - gesunde Snacks (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Kleinkindernährung kompakt und saisonal (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene ohne Kind)
    • Stress am Familientisch? (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Kinder an die Töpfe (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Frühstücken mal anders (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Leckere Familienkost selbst gemacht (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Komm auf den Geschmack, gemeinsam mit deinem Kind! (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Haben Sie fragen zur Brotzeit? (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Workshop "Familientisch" (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
    • Kleinkindernährung - Workshop in Theorie und Praxis (Praxis-Veranstaltungen für Erwachsene mit Kind/ern)
Wichtig zu wissen:
Die Praxisveranstaltungen der Ernährung haben einen staatlichen Ernährungsbildungsauftrag, der klar in den Veranstaltungen erkennbar sein muss. In Praxisveranstaltungen soll gezeigt werden, wie ausgewählte Rezepte im Wochenspeiseplan einzuplanen sind. Der Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung wird anhand der Ernährungspyramide visualisiert.

Bewegungsangebote im Überblick:

  • Motorische Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren
    • Bewegung ist der Motor für die gesunde Entwicklung des Kindes! - Ein Vortrag für Eltern mit vielen praktischen Tipps und Beispielen zur Bewegungsförderung in den ersten drei Lebensjahren.
    • Bewegung bewegt alles! Ein Vortrag mit vielen praktischen Tipps und Beispielen zeigt, wie Bewegung zu einem festen Bestandteil in der Lebensgestaltung von Kindern und deren Familien werden kann.
  • Bewegung, Wahrnehmung und Spiel im ersten Lebensjahr
    • Bewegung bewegt alles! Vortrag über Verlauf und Förderung der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren mit vielen praktischen Tipps, wie Babys aktiviert und Bewegungen in den Alltag umgesetzt werden können .
    • Bewegungsspaß für Babys von 3-5 Monaten Vortrag über die Zusammenhänge der Bewegung und der Sinneserfahrung sowie wertvolle Anregungen für Bewegungsförderung in diesem Alter.
    • Bewegung, Wahrnehmung und Spiel im ersten Lebensjahr - Unterstützung einer gesunden Entwicklung Theorie über Meilensteine der motorischen Entwicklung und praktische Tipps, um die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes gezielt zu unterstützen.
    • Bewegung, Wahrnehmung und Spiel im ersten Lebensjahr - für Babys von 5-8 Monaten Veranstaltung zur altersgerechten Körperwahrnehmungs- und Bewegungsimpulse im Alltag.
    • Bewegung, Wahrnehmung und Spiel im ersten Lebensjahr - für Babys von 8-12 Monaten Veranstaltung zum Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren mit praktischen Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
  • Bewegungsspaß im Alltag für Drinnen
    • Bewegungsspaß im Alltag für Drinnen/ im Haus / in der Wohnung Praktische Spielideen ohne oder mit einfachen Alltagsmaterialien stehen dabei im Vordergrund.
    • Das ganze Haus ist ein Bewegungsabenteuer. „Bewegungs-Spiel-Räume“ im Haus für eine gesunde Entwicklung /zur Unterstützung einer gesunden Entwicklung des Kindes.
  • Bewegungsspaß im Alltag für Draußen
    • Täglich raus an die frische Luft! Kreative Anregungen für Bewegungsideen und Spiel & Spaß im Freien
Wichtig zu wissen:
Bewegungsangebote, die sich ausschließlich an Mütter/Eltern richten, klassische Sportangebote für Kinder, Babymassage oder Entspannung für Mutter und Kind sind keine staatlichen Maßnahmen.

Qualifikationsvoraussetzungen

Für Veranstaltungen mit Theorieschwerpunkt in der Ernährung:
Dipl. Ökotrophologe/-in, Ernährungswissenschaftler/-in oder vergleichbare Qualifikation
Für Praxisveranstaltungen im Bereich Ernährung:
Fachlehrer/in für den Bereich Ernährung, Meister/in der Hauswirtschaft, Diätassistent/-in, Technikerin für Ernährung und Hauswirtschaft, Referent/-in für Ernährung und Hauswirtschaft oder vergleichbare Qualifikation
Für den Bereich "Stillen":
Hebamme, Stillberaterin
Für den Bereich Bewegung:
Sportwissenschaftler/in, Physiotherapeut/-in, Ergotherapeut/-in, Motopäde/-in, Pädagoge/-in mit Schwerpunkt frühkindlicher Entwicklung (PEKiP), Studenten/-innen ab dem 3. Semester Sportwissenschaften, Übungsleiter/-in C/ Breitensport Kinder/Jugendliche, Übungsleiter/-in B – Sport im Elementarbereich, Übungsleiter/in B – Kinder und Jugendliche.

Ansprechpartnerin Junge Eltern/Familie mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

Dr. Cornelia Stadlmayr
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-131
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de

Ansprechpartnerin Junge Eltern/Familie mit Kindern von 3 bis 6 Jahren

Dr. Katharina Fuckerer
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-132
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de