Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Lachendes Kleinkind hält Löffel über Kopf

© iStock

Das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" erarbeitet jährlich ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Dillingen.

Alle Veranstaltungen befassen sind mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die Sie im Familienalltag umsetzen können.
Neben Vorträgen zu Beikost und Kinderernährung, gibt es auch Angebote wie Sie den Bewegungsdrang des Kindes sinnvoll unterstützen können.
Online-Anmeldung für Veranstaltungen 2019
Melden Sie sich bitte für alle Termine online an.

Kursangebote im Februar 2019

21.02.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Spiel, Spaß und Bewegung im ersten Lebensjahr (Maximal 8 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Jelena Herzog, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin
VeranstaltungsortPEKiP-Raum Kicklingen, Steinheimer Str. 5, 89407 Kicklingen
21.02.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Zeit für Brei (Maximal 12 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortMittelschule Gundelfingen, Schlachteggstr. 2, 89423 Gundelfingen
28.02.2019 • 10:00 bis 11:30 Uhr
Bewegung macht schlau - Spielen und bewegen im Raum vom Laufalter bis 3 Jahre (Maximal 12 Teilnehmer)Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Kinder erfahren Freude und Spaß an der Bewegung und Eltern erfahren Wissenswertes über die Bedeutung der Bewegung und Spiels für eine gesunde Entwicklung des Kindes.
Es werden altersgerechte praktische Übungsanregungen für Sinneswahrnehmungen, motorische Fertigkeiten wie Kraft, Balance, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit spielerisch vermittelt.
Weiterhin erhalten Sie Beispiele für alltägliche Bewegungsanlässe und Übungen mit Alltagsgegenständen im Haus.
Referent: Jürgen Maaßmann, Sportwissenschaftler M.A.
VeranstaltungsortFitnessclub La Vida, Dillinger Str. 6, 89415 Lauingen

Kursangebote im März 2019

11.03.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Naschen erlaubt? Sinnvoller Umgang mit Süßem (Maximal 20 Teilnehmer)Der Geschmack süß ist den Menschen angeboren, kein Wunder also, dass bereits sehr kleine Kinder auf Süßes stehen und bisweilen lautstark danach verlangen! Geben die Eltern nach, können über den Tag verteilt viele „Extra“-Kalorien zusammenkommen. Die Kursteilnehmer/-innen erfahren, wie viel Zucker sich in beispielhaften Produkten versteckt und wie sie „Zucker“ auf der Packung finden. Sie lernen wie diese „Extra-Portionen“ nach der Ernährungspyramide beurteilt werden und vielleicht wird das Bewusstsein für den „Nebenbei-Konsum“ von Süßem geschärft.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Öktrophologin
VeranstaltungsortLandwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen
14.03.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Bewegungsspaß für Babys von 6 bis 9 Monaten (Maximal 8 Teilnehmer)Die ersten Schritte des Kindes sind ein großer Meilenstein in der Entwicklung! Sie erfordern Beweglichkeit, Muskelaufbau, die Fähigkeit das Gleichgewicht zu halten sowie die Koordination aller Sinne. Sie erfahren, wie Sie Ihr Kind aktivieren und spielerisch hierbei unterstützen können.
Mit einfachen Alltagsmaterialien kann eine bewegungsfreudige Umgebung geschaffen werden. Das Anbieten von vielfältigen Bewegungsanreizen in sicherer Umgebung fördert die motorischen Fertigkeiten und unterstützt eine gesunde Entwicklung.
Eltern bekommen einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren. Sie erhalten weiterhin Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortGymnastikraum der Friedrich-Hartmann-Turnhalle, Eingang Ost, Stillnauer Str. 3, 86657 Bissingen
14.03.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Essensspaß für Kleinkinder (Maximal 10 Teilnehmer)Gesunde Ernährung und ein gutes Essverhalten sind wichtige Elemente für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden. Die Basis zu einem genussvollen, gesunden Essverhalten wird in den ersten zwei bis drei Lebensjahren gelegt. Sie erhalten Informationen zu wichtigen frühkindlichen Erfahrungen beim Essen, Rituale, Rhythmen und die Regeln, die das Essen begleiten. Diese Erfahrungen prägen das Essverhalten eines Kindes ein Leben lang.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortSchulküche, Mittelschule, Schlachteggstr. 2, 89423 Gundelfingen
18.03.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Kinderernährung - kinderleicht? (Maximal 20 Teilnehmer)Was und wie viel braucht mein Kind wirklich? Brauchen wir Kindernahrungsmittel? Wie viel Flüssigkeit braucht mein Kind und welche Getränke sind geeignet? Sie bekommen viele Informationen und praxisrelevante Anregungen zu einer ausgewogenen Ernährung Ihres Kindes.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Öktrophologin
VeranstaltungsortLandwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen
20.03.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Zeit für Brei (Maximal 12 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrhei, Ulrichstr. 19, 89426 Wittislingen
21.03.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Brotzeit - abwechslungsreiche Zwischenmahlzeiten in Krippe und Kindergarten (Maximal 10 Teilnehmer)Wie hoch ist der Energiebedarf für mein Kind? Wie viel davon wird durch Zwischenmahlzeiten gedeckt? Wir sprechen über die sinnvolle Zusammenstellung einer Zwischenmahlzeit für Kleinkinder, über geeignete Portionsgrößen und beurteilen das Frühstück auf Basis der Ernährungspyramide. Auf wichtige Hygieneregeln bei Herstellung und Verpackung von Brotzeiten für Krippe oder Ausflüge wird eingegangen. Anschließend werden wir leckere und gesunde Brotzeiten herstellen.
Referentin: Tanja Ehinger, Hauswirtschafterin
VeranstaltungsortASB Mehrgenerationenhaus, Fritz-Sauter-Str. 10, 1. Stock, 86637 Wertingen
25.03.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Stressfrei essen mit Ihrem kleinen Feinschmecker - so gelingt's (Maximal 20 Teilnehmer)Was und wie viel braucht mein Kind wirklich? Brauchen wir Kindernahrungsmittel? Wie viel Flüssigkeit braucht mein Kind und welche Getränke sind geeignet? Sie bekommen viele Informationen und praxisrelevante Anregungen zu einer ausgewogenen Ernährung Ihres Kindes.
Referentin: Christine Krebs, Diplom-Öktrophologin
VeranstaltungsortLandwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen
27.03.2019 • 10:00 bis 11:30 Uhr
Bewegung macht schlau - Spielen und bewegen im Raum vom Laufalter bis 3 Jahre (Maximal 12 Teilnehmer)Ein bewegungsförderndes Umfeld, in dem sich Kinder nach Lust und Laune bewegen können und das zum Erkunden, Erforschen und Entdecken anregt, ist förderlich für die gesamte Entwicklung! Kinder erfahren Freude und Spaß an der Bewegung und Eltern erfahren Wissenswertes über die Bedeutung der Bewegung und Spiels für eine gesunde Entwicklung des Kindes.
Es werden altersgerechte praktische Übungsanregungen für Sinneswahrnehmungen, motorische Fertigkeiten wie Kraft, Balance, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit spielerisch vermittelt.
Weiterhin erhalten Sie Beispiele für alltägliche Bewegungsanlässe und Übungen mit Alltagsgegenständen im Haus.
Referent: Jürgen Maaßmann, Sportwissenschaftler M.A.
VeranstaltungsortKonferenzraum des Pfarrheims St. Josef, Dillinger Str. 10, 89420 Höchstädt

Kursangebote im April 2019

02.04.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Ich will essen wie die Großen - vom Brei zum Familentisch (Maximal 12 Teilnehmer)- Vom richtigen Zeitpunkt mit der Familienkost anzufangen
- Entwicklung von Geschmack und Essverhalten
- Akzeptanz neuer Lebensmittel
- Wie setzen sich die drei Hauptmahlzeiten optimal zusammen?
- Wie setzen sich die zwei Zwischenmahlzeiten optimal zusammen?
- Geeignete Beispiele für die fünf Mahlzeiten pro Tag
- Trinken und Getränke
- Gefahren beim Essen
Referentin: Anne Brieger, Diplom-Öktrophologin
VeranstaltungsortBeneVit Haus Schlossblick, Rosengarten 6, 89428 Syrgenstein
08.04.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Zeit für Brei (Maximal 12 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortMehrgenerationenhaus, Hauptr. 43, 89438 Holzheim-Weisingen
10.04.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Spiel, Spaß und Bewegung im ersten Lebensjahr (Maximal 8 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Jelena Herzog, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin
VeranstaltungsortPEKiP-Raum Kicklingen, Steinheimer Str. 5, 89407 Kicklingen
10.04.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Essensspaß für Kleinkinder (Maximal 10 Teilnehmer)Gesunde Ernährung und ein gutes Essverhalten sind wichtige Elemente für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden. Die Basis zu einem genussvollen, gesunden Essverhalten wird in den ersten zwei bis drei Lebensjahren gelegt. Sie erhalten Informationen zu wichtigen frühkindlichen Erfahrungen beim Essen, Rituale, Rhythmen und die Regeln, die das Essen begleiten. Diese Erfahrungen prägen das Essverhalten eines Kindes ein Leben lang.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrheim, Ulrichstr. 19, 89426 Wittislingen
12.04.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Essen für unterwegs - gesunde Snacks (Maximal 12 Teilnehmer)Zwischenmahlzeiten, auch Snacks genannt, haben eine wichtige Funktion in einem ausgewogenen Speiseplan kleiner Kinder. Als (kleine) „Mahlzeit“ füllen sie den Energiespeicher ihrer Kinder auf und versorgen die Kleinen mit wichtigen Nährstoffen. Egal ob sie zu Hause oder unterwegs gegessen werden, es lohnt darüber nachzudenken. Sie lernen anhand der Ernährungspyramide bedarfsgerechte Zwischenmahlzeiten zusammenzustellen und „gekaufte Snacks“ unter die Lupe zu nehmen. Im Anschluss werden Snacks gemeinsam zubereitet. Handlich verpackt und lecker - Ihre Kinder werden begeistert sein.
Referentin: Beate Gump, Hauswirtschafterin, Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft
VeranstaltungsortSchulküche, Landwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, 86637 Wertingen

Gut zu wissen

  • Alle Kurse sind für Sie kostenfrei. Bei manchen Angeboten kann ein Unkostenbeitrag von circa 3 Euro für Lebensmittel anfallen.
  • Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen spätestens eine Woche vor dem Termin verbindlich an.
  • Bitte sagen Sie ab, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, damit andere Eltern nachrücken können.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung verbleibt bei der Begleitperson des Kindes.
Eltern-Kind-Gruppen

Für Eltern-Kind-Gruppen können extra Termine vereinbart werden. 

Ansprechpartnerin

Dr. Cornelia Stadlmayr
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-131
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de