Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Lachendes Kleinkind hält Löffel über Kopf

© iStock

Das Netzwerk "Junge Eltern/Familie" erarbeitet jährlich ein Programm für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren im Landkreis Dillingen.

Alle Veranstaltungen befassen sind mit den Themen Ernährung und Bewegung. Die Referenten geben Antworten, Tipps und Anregungen, die Sie im Familienalltag umsetzen können.
Neben Vorträgen zu Beikost und Kinderernährung, gibt es auch Angebote wie Sie den Bewegungsdrang des Kindes sinnvoll unterstützen können.
Online-Anmeldung für Veranstaltungen 2019
Melden Sie sich bitte für alle Termine online an.

Kursangebote im Juni und Juli 2019

24.06.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Spiel, Spaß und Bewegung im ersten Lebensjahr (Maximal 8 Teilnehmer)Bewegung bewegt alles! Das Baby begreift die Welt mit allen Sinnen. Hierbei hat die Bewegung einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnentwicklung. Greifen, Fühlen, Rollen, Robben, Krabbeln, Stehen - jetzt kommt Bewegung ins Spiel. Eltern erfahren, wie die verschiedenen Bewegungen des Babys aktiviert werden können und erhalten praxisnahe Anregungen zur Umsetzung in den Alltag.
Weiterhin bekommen die Eltern einen Überblick über den Verlauf der motorischen Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren und erhalten Anregungen zur Förderung der entsprechenden Lebensabschnitte.
Referentin: Jelena Herzog, Erzieherin, PEKiP-Gruppenleiterin
VeranstaltungsortPEKiP-Raum Kicklingen, Steinheimer Str. 5, 89407 Kicklingen
04.07.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Bewegungsspaß für Babys von 2 bis 5 Monaten (Maximal 8 Teilnehmer)Die Bewegung und Aktivierung der Sinne ist Grundlage für eine gesunde Entwicklung des Babys. Sie lernen wie Sie die Drehbewegungen zur Seite stimulieren oder die Augen-Hand-Koordination Ihres Babys spielerisch unterstützen können. Zusätzlich erhalten Sie viele Informationen über die Zusammenhänge der Bewegung und der Sinneserfahrung sowie wertvolle Anregungen für Bewegungsförderung in diesem Alter.
Referentin: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortGymnastikraum der Friedrich-Hartmann-Turnhalle, Eingang Ost, Stillnauer Str. 3, 86657 Bissingen
10.07.2019 • 18:00 bis 20:00 Uhr
Zeit für Brei (Maximal 12 Teilnehmer)Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortSchulküche, Landwirtschaftsschule, Landrat-Anton-Rauch-Platz 4, Wertingen
18.07.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Stillen, Fläschchen und was kommt dann? (Maximal 10 Teilnehmer)Ihr Kind kommt in die Phase, in der Milchmahlzeiten durch Breimahlzeiten ersetzt werden. Wie Sie diesen Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost Schritt für Schritt gestalten können, ist Inhalt dieser Veranstaltung. Bei der Einführung der Beikost möchten wir Sie mit Informationen zu aktuellen Trends, Studien und Anregungen für die Praxis unterstützen.
Referentin: Andrea Krebes, Ernährungsberaterin
VeranstaltungsortGymnastikraum der Friedrich-Hartmann-Turnhalle, Eingang Ost, Stillnauer Str. 3, 86657 Bissingen
24.07.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Essensspaß für Kleinkinder (Maximal 10 Teilnehmer)Gesunde Ernährung und ein gutes Essverhalten sind wichtige Elemente für lebenslange Gesundheit und Wohlbefinden. Die Basis zu einem genussvollen, gesunden Essverhalten wird in den ersten zwei bis drei Lebensjahren gelegt. Sie erhalten Informationen zu wichtigen frühkindlichen Erfahrungen beim Essen, Rituale, Rhythmen und die Regeln, die das Essen begleiten. Diese Erfahrungen prägen das Essverhalten eines Kindes ein Leben lang.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrheim, Ulrichstr. 19, 89426 Wittislingen

Kursangebote im Oktober 2019

16.10.2019 • 09:30 bis 11:30 Uhr
Zeit für Brei (Maximal 12 Teilnehmer) Die Einführung der Beikost ist ein spannender Entwicklungsschritt für jedes Baby. Doch auch für Eltern bringt diese Zeit viele Fragen mit sich. Sie lernen die empfohlene Abfolge der Beikost kennen. In der Vorführung erfahren Sie, wie Sie Breie selbst herstellen können und wie der Start mit dem Löffel gelingen kann.
Referentin: Barbara Gerstmayr, Hauswirtschaftsmeisterin
VeranstaltungsortPfarrhei, Ulrichstr. 19, 89426 Wittislingen
24.10.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Bewegungsspaß im Alltag für drinnen für Kleinkinder! (Maximal 8 Teilnehmer)Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Babys und Kindern und fördert sowohl ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Sie lernen im Spiel, sowie im Kontakt mit aufmerksamen Eltern und anderen Kindern. Einfache Möglichkeiten werden aufgezeigt, wie Kinder auch in der häuslichen Umgebung vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln können und elementare Bewegungsbedürfnisse erfüllt werden können. Praktische Spielideen ohne oder mit einfachen Alltagsmaterialien stehen dabei im Vordergrund.
Referentin: Andrea Krebes, Übungsleiterin für Breitensport für Kinder, zert. FenKid-Kursleiterin
VeranstaltungsortGymnastikraum, Friedrich-Hartmann-Turnhalle, Stillnauer Str. 3, Bissingen
31.10.2019 • 09:30 bis 11:00 Uhr
Auf geht's zum Familientisch (Maximal 10 Teilnehmer)Sie erhalten in diesem Vortag die Basics für die Ernährung Ihres Kindes ab dem 10. Lebensmonat und lernen die Ernährungspyramide als hilfreiches und praxistaugliches Modell kennen. Sie erfahren wie Sie den Übergang zu einer ausgewogenen Familienkost gestalten können und was es mit dem Thema „Essbiographie“ auf sich hat.
Referentin: Andrea Krebes, Ernährungsberaterin
VeranstaltungsortGymnastikraum, Friedrich-Hartmann-Turnhalle, Stillnauer Str. 3, Bissingen

Gut zu wissen

  • Alle Kurse sind für Sie kostenfrei. Bei manchen Angeboten kann ein Unkostenbeitrag von circa 3 Euro für Lebensmittel anfallen.
  • Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen spätestens eine Woche vor dem Termin verbindlich an.
  • Bitte sagen Sie ab, wenn Sie den Termin nicht wahrnehmen können, damit andere Eltern nachrücken können.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
  • Die Aufsichtspflicht während der Veranstaltung verbleibt bei der Begleitperson des Kindes.
Eltern-Kind-Gruppen

Für Eltern-Kind-Gruppen können extra Termine vereinbart werden. 

Ansprechpartnerin

Dr. Cornelia Stadlmayr
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-131
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de