Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Staatliche Techniker/-in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement
Werden Sie Führungskraft im Großhaushalt

Studierender legt Hemd über Hemdenbügler

In Kaufbeuren ist die Weiterbildung zum/zur Staatlich geprüften Techniker/-in für Ernährungs- und Versorgungsmanagement möglich. Zur Führungskraft im Großhaushalt können sich Hauswirtschafter/-innen sowie artverwandte Berufe (z. B. Koch, Hotelfachmann, Konditor…) ausbilden lassen. Der Besuch der Fachschule ist kostenfrei. Die Weiterbildung startet wieder im September 2019 - es sind noch Plätze frei. 

Weitere Infos - Technikerschule für Ernährungs- und Versorgungsmanagement Externer Link

In 17 Wochen zum professionellen Landschaftspfleger
Neuer Lehrgang zum "Geprüften Natur- und Landschaftspfleger"

Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Kurs dauert 17 Wochen, die auf den Zeitraum von September bis Juli verteilt sind. Beginn ist Montag, 23. September 2019. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2019. Weitere Infos unter Telefon 0961 39020-54 oder per E-Mail FBZ-AL@LFL.bayern.de. 

Geprüfte/-r Natur- und Landschaftspfleger/-pflegerin - Fortbildungszentrum Almesbach Externer Link

Schnuppertag in der Abteilung Hauswirtschaft
Hauswirtschafterinnen zu Gast am runden Tisch

Schnuppertag

Am 19. März 2019 lernten Interessenten Schule, Lehrkräfte und Unterricht der Abteilung Hauswirtschaft, kennen. Erstmals fand eine Gesprächsrunde mit ehemaligen Studierenden am runden Tisch statt. Zwei Hauswirtschafterinnen und zwei Hauswirtschaftsmeisterinnen beantworteten Fragen zu ihrer Ausbildung und Tätigkeit.  Mehr

Mit Simulator in Rolle von Senioren versetzt
Angehende Hauswirtschafterinnen erleben das Alter

Frau mit Skibrille und Gewichten am Oberkörper auf Treppe

Die Studierenden der Landwirtschaftsschule Wertingen, Abteilung Hauswirtschaft, testeten für eine Woche einen Alterssimulationsanzug im Unterricht. Die Frauen erfuhren am eigenen Leib, warum man im Alter Schwierigkeiten bei alltäglichen Dingen hat.   Mehr

Berufswerbung in der Hauswirtschaft
Ausbilder und Ausbildungsstätten stellen sich vor

Portrait Jügen Müller, Margit Mair

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt Ausbilder und Ausbildungsbetriebe in Nordschwaben vor: Jürgen Müller gibt Einblicke in einen fürstlichen Arbeitsplatz, der besondere Diskretion verlangt. Margit Mair leitet die Hauswirtschaft und ist Hygienebeauftragte in einem Seniorenhaus.  Mehr

Meisterliche Hauswirtschafterinnen
Meisterpreis für Katharina Mair, Meisterbrief für Stefanie Jall

Drei Frauen auf Bühne, zwei davon mit Urkunden

93 Meisterinnen der Hauswirtschaft aus ganz Bayern erhielten im Oktober 2018 in Ansbach ihre Meisterbriefe. Mit Katharina Mair aus Villenbach und Stefanie Jall aus Buttenwiesen waren auch zwei Meisterinnen aus unserer Region dabei.  Mehr

An der Gebrüder-Lachner Mittelschule, Rain
Berufsinfo und Business-Knigge für Schnupper-Azubis

Berufswerbung Mittelschule Rain

Welche Umgangs- und Verhaltensregeln sind für ein Betriebspraktikum wichtig? Welche Kleidung ist geeignet? Was empfinden wir bei einem laschen bzw. sehr kräftigen Händedruck? Mit diesen Fragen setzten sich die 8. Klassen der Gebrüder-Lachner Realschule in Rain a. Lech zusammen mit Bildungsberaterin Siglinde Ballis auseinander.  Mehr

An der Mittelschule Wittislingen
Jugendliche über Ausbildung in der Hauswirtschaft informiert

Schülerinnen neben Roll-Up mit Schriftzug "Berufe in der Hauswirtschaft. Spannend. Vielfältig. Attraktiv."

Rund 60 Schülerinnen und Schüler der 7. bis 9. Klasse der Mittelschule in Wittislingen informierte Bildungsberaterin Siglinde Ballis über die Ausbildung in der Hauswirtschaft. In einer gemeinsamen Aktion mit der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Höchstädt wurden die unterschiedlichen Wege zum Berufsabschluss 'Hauswirtschafter/-in' aufgezeigt.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das BiLa bietet Personen, die eine außerlandwirtschaftliche Ausbildung haben, die Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Wertingen gibt dazu regelmäßig Seminare.   Mehr

Unsere Schulen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft, Wertingen

Studierende Wintersemester 2018/19

Die Landwirtschaftsschule in Wertingen bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.   Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Wertingen

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

Der einsemestrige Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr