Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Wertingen
Absolventinnen 2019 verabschiedet

Semestersprecherinnen Sabine Riegg Jessica und Jessica Kinzel

18 Studierende der Landwirtschaftsschule Wertingen, Abteilung Hauswirtschaft, wurden am 21. Mai 2019 feierlich entlassen. Sie starteten am 14. September 2017 die Teilzeitschule mit ehrgeizigen Zielen. Eine lehrreiche Zeit von 20 Monaten mit unvergesslichen Momenten liegt nun hinter ihnen.   Mehr

Berufswerbung in der Hauswirtschaft
Ausbilder und Ausbildungsstätten stellen sich vor

Portrait Jügen Müller, Margit Mair

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt Ausbilder und Ausbildungsbetriebe in Nordschwaben vor: Jürgen Müller gibt Einblicke in einen fürstlichen Arbeitsplatz, der besondere Diskretion verlangt. Margit Mair leitet die Hauswirtschaft und ist Hygienebeauftragte in einem Seniorenhaus.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand

Das BiLa bietet Personen, die eine außerlandwirtschaftliche Ausbildung haben, die Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung. Unser Amt für Ernährung. Landwirtschaft und Forsten (AELF) Wertingen gibt dazu regelmäßig Seminare.   Mehr

Unsere Schulen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft, Wertingen

Studierende Wintersemester 2018/19

Die Landwirtschaftsschule in Wertingen bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.   Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Wertingen

Junge Frau trägt Tasche mit Aufschrift "Hauswirtschaft" unterm Arm

© Fotodesign Katzer

Der einsemestrige Studiengang der Abteilung Hauswirtschaft vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.  Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Vom Erlebnisbauernhof bis zum Schmankerlservice: Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr