Aus- und Fortbildung in der Hauswirtschaft

Junge Frau schneidet Gemüse
Die Hauswirtschafter-Ausbildung beginnt mit dem Berufsgrundschuljahr (entspricht der 10. Klasse Berufsfachschule). Die weitere Ausbildung erfolgt entweder in einem Betrieb oder der Schule.
Wer keinen Hauptschulabschluss hat oder seine Vollzeitschulpflicht an einer Förderschule erfüllt hat, kann sich zum Fachpraktiker Hauswirtschaft ausbilden lassen.

Bildungsberatung

Die Bildungsberaterin an unserem Amt unterstützt Auszubildende und Ausbildungsbetriebe. Sie organisiert die überbetriebliche Ausbildung. Zudem bereitet sie auf berufliche Prüfungen vor und führt diese durch. Die Bildungsberaterin ist zuständig für die Landkreise Dillingen, Donau-Ries, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen, Ingolstadt und Pfaffenhofen an der Ilm.  

Bildungsberaterin

Siglinde Ballis
AELF Wertingen
Landrat-Anton-Rauch-Platz 2
86637 Wertingen
Telefon: 08272 8006-134
Fax: 08272/8006-157
E-Mail: poststelle@aelf-wt.bayern.de

Meldungen

Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech
Fortbildungen für Fachkräfte in der Hauswirtschaft

Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum in Landsberg bietet Fortbildungen für Fachkräfte in der Hauswirtschaft an. 

Bildungsprogramm - Abteilung Haushaltstechnik und Textil Externer Link

Berufswerbung in der Hauswirtschaft
Ausbilder und Ausbildungsstätten stellen sich vor

Portrait Jügen Müller, Margit Mair

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten stellt Ausbilder und Ausbildungsbetriebe in Nordschwaben vor: Jürgen Müller gibt Einblicke in einen fürstlichen Arbeitsplatz, der besondere Diskretion verlangt. Margit Mair leitet die Hauswirtschaft und ist Hygienebeauftragte in einem Seniorenhaus.  Mehr

Meisterliche Hauswirtschafterinnen
Meisterpreis für Katharina Mair, Meisterbrief für Stefanie Jall

Drei Frauen auf Bühne, zwei davon mit Urkunden

93 Meisterinnen der Hauswirtschaft aus ganz Bayern erhielten im Oktober 2018 in Ansbach ihre Meisterbriefe. Mit Katharina Mair aus Villenbach und Stefanie Jall aus Buttenwiesen waren auch zwei Meisterinnen aus unserer Region dabei.  Mehr

Lehrkräfte stellen Apps vor
Haushaltshilfe in der Hosentasche

Dr. Sigrid Scherzer schaut auf Smartphone

Die Digitalisierung schreitet auch in den eigenen vier Wänden fort. Die Art, wie Menschen leben, kochen und ihre Hausarbeit erledigen, verändert sich. Die Lehrkräfte der Abteilung Hauswirtschaft testeten nützliche Apps und erklären, worauf man sich in Zukunft zuhause vorbereiten muss.  Mehr

Berufsabschlussfeier Hauswirtschaft 2018
Mit Mut und Durchhaltevermögen

Berufsabschluss Hauwirtschaft 2018

Viele strahlende Gesichter gab es im August 2018 auf der Berufsabschlussfeier der hauswirtschaftlichen Berufe in Wertingen. Besonders erfreut zeigten sich die Bildungsberaterinnen Siglinde Ballis und Stephanie Kopold-Keis über die sehr guten Leistungen der Prüfungsteilnehmer/innen. Der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung (VLF) ehrte die Besten.  Mehr

Angehende Hauswirtschafterin erzählt von ihrem Traumberuf

Lena Hank bei den Kälbern

Los geht’s meist morgens um acht Uhr. Dann beginnt Hanks Tag im Ausbildungsbetrieb Schön-Lindenmayer in Medlingen. "Jeder Tag ist unterschiedlich", erzählt sie. "Ich hocke nicht vor dem Computer und arbeite einfach Aufträge ab." 

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft