Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Wertingen
Absolventinnen 2019 verabschiedet

18 Studierende der Landwirtschaftsschule Wertingen, Abteilung Hauswirtschaft, wurden am 21. Mai 2019 feierlich entlassen. Sie starteten am 14. September 2017 die Teilzeitschule mit ehrgeizigen Zielen. Eine lehrreiche Zeit von 20 Monaten mit unvergesslichen Momenten liegt nun hinter ihnen.

Zum Bestehen der Schule mussten die Studierenden Schulaufgaben und Stehgreifaufgaben in fünf Theoriefächer und drei Praxisfächer absolvieren sowie eine praktische fächerübergreifende Abschlussprüfung ablegen. Nun dürfen sie den Titel "Fachkraft für Ernährung und Haushaltsführung" tragen.
Im Rahmen einer Schulschlussfeier erhielten sie im Festsaal des Wertinger Schlosses von Schulleiter Magnus Mayer und Semesterleiterin Monika Weber ihre Abschlusszeugnisse. Die Besten zeichnete der Bürgermeister der Stadt Wertingen Willy Lehmeier aus.
Erfreulich ist, dass alle 18 Studierenden in den nächsten Wochen an der staatlichen Hauswirtschaftsprüfung teilnehmen.
Wir wünschen allen für Ihre Zukunft nur das Beste!
Wertinger Vierklang

Bild: Patrizia Schallert

Stadlmayr

Bild: Patrizia Schallert

Semestersprecherinnen Sabine Riegg Jessica und Jessica Kinzel

Bild: Patrizia Schallert

Auszeichnung der Besten

Bild: Patrizia Schallert

Lehrkräfte der Schule

Bild: Patrizia Schallert

Lehrkräfte, Ehrengäste und Schüler

Bild: Patrizia Schallert