Startseite AELF Wertingen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Dillingen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderzucht sowie Schweinezucht und -haltung.

Meldungen

Am 2. September 2016 in Wemding
Informationsveranstaltung zur Luzerne

Feld mit Luzerne

Feld mit Luzerne

leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen und Wertingen veranstalten am Freitag, 2. September 2016, in Wemding eine Informationsveranstaltung zu Luzerneanbau und -verwertung.  Mehr

22. September 2016
Schwäbischer Tag der hauswirtschaftlichen Dienstleistungsunternehmen

Brotzeitteller mit Blüten
leer vorhanden

'Hauswirtschaftliche Unternehmer/-innen in der Küchenpraxis' ist Thema einer überregionalen Qualifizierung des AELF Nördlingen. Lernen Sie die Konzepte vom 'Holunderhof Lohe' und von 'Backkonzepte Pfäfflingen' kennen und erleben Sie die Ausstellung 'Tischlein deck dich - 300 Jahre Tischkultur bei Hofe'.  Mehr

Abschlussfeier im Beruf Hauswirtschaft 2016
Hauswirtschaft - ein Beruf mit vielen Gesichtern

Absolventinnen mit Urkunden
leer vorhanden

Sie backen Kuchen und Torten für eine Feier mit zwölf Personen, bauen das Büfett auf, nähen kurzerhand ein Geburtstagsgeschenk oder stellen 50 Portionen Käsespätzle her, zusätzlich zum laufenden Betrieb in einer Großküche. Das war das bei der Abschlussprüfung der Hauswirtschafterinnen und Dienstleistungshelfer (DLH) gefragt.  Mehr

Abschlussfeier im Beruf Landwirt 2016
Landwirt - kein Beruf für Weicheier

Absolventen mit Urkunden
leer vorhanden

Im Rahmen einer Feierstunde nahmen 39 Absolventen im staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Landwirt ihre Zeugnisse und Urkunden entgegen. Die Jahrgangsbesten Thomas Rühl, Dominik Foag, Andreas Rager und Martin Sienz wurden besonders geehrt.  Mehr

Lehrfahrt des Arbeitskreises Milchvieh
Blick nach Baden-Württemberg

Milchviehlaufstall Raunecker
leer vorhanden

Die Mitglieder des Arbeitskreises Milchvieh informierten sich Anfang Juli 2016 im Rahmen einer Lehrfahrt im benachbarten Baden-Württemberg, und zwar auf dem Q-Hof Raunecker, einem Milchviehbetrieb in Frickingen. Neben der Baulösung waren besonders die Betriebsabläufe und die Geschäftsideen der Familie interessant.  Mehr

Erntezeitpunkt beachten
Stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine

Blaue Lupine

leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als ÖVF anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich mindestens bis 15. August auf der Fläche befinden. Bei kleinkörnigen Leguminosen endet der entsprechende Zeitraum am 31. August.  Mehr

Fachtagung am 20. Oktober 2016
Kinderernährung in Bewegung - Herausforderungen und Chancen

Kind auf Leiter hält Apfel in der Hand

© famveldman - fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung am 20. Oktober 2016 in Augsburg beleuchtet den Wandel in der Lebenswelt von Kindern. Erzieher, Tagespflegepersonen und Multiplikatoren der Bereiche Ernährung, Bewegung und Gesundheit erhalten neue Erkenntnisse, Anregungen und Entscheidungshilfen.  Mehr

Mehrfachantrag 2016
Ökologische Vorrangflächen austauschen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Im Jahr 2016 wurden im Dienstgebiet des AELF Wertingen 1.190 Anträge gestellt, 84,6 Prozent davon online. Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden.  Mehr

Ausbildung
Abschlussprüfung Landwirt/in 2016

Prüfling beurteilt einen Grünlandbestand

Grünlandbeurteilung

leer vorhanden

Mitte Juli 2016 absolvierten 14 Lehrlinge und 26 Quereinsteiger die Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf Landwirt. Zunächst legten sie die schriftlichen Prüfungen in den Fächern tierische Erzeugung, pflanzliche Erzeugung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde ab. Auf zehn Betrieben in den Landkreisen Dillingen und Donau-Ries stellten sie danach ihr Praxiswissen unter Beweis.  Mehr

Qualifizierung
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Mann zeigt Kindern Apfelbaum mit reifen Früchten
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die bayerische Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Eingang Hofladen
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2016 bis Frühjahr 2017 verteilen.  Mehr

Mulchsaattag in Oberfinningen
Hochwasserschutz im Feld

Landwirte in einem Maisfeld mit Mulchsaat
leer vorhanden

Bei Starkregen kann es zu Erosionen kommen. Doch es gibt Möglichkeiten, wie mehr Wasser auf dem Acker versickert statt abzulaufen. Eine wurde im Juli 2016 bei den Mulchsaattagen in Oberfinningen vorgestellt.  Mehr

Genussinseln in der Region
Neues Bildungsangebot: Genussvoll mitten im Leben

Älteres Paar mit Schild Genussvoll Mitten im Leben

© fotolia.com

leer vorhanden

Wie mit Genuss im Alltag den körperlichen Veränderungen beim Älterwerden begegnet werden kann, zeigt das Bildungsangebot 'Genussvoll mitten im Leben'. Es wendet sich an Menschen ab 65 Jahren. Im Landkreis Dillingen sind dazu an mehreren Terminen im September Genussinseln aufgebaut.  Mehr

Besonderer Schultag der Landwirtschaftsschule Wertingen
Melken und Käsen leicht gemacht

Trettachtal mit Trettachspitze und Kratzer im Hintergrund
leer vorhanden

13 Studierende der Landwirtschaftsschule Wertingen gingen auf Wanderschaft in den Allgäuer Alpen, um sich über die Alpwirtschaft und das Käsen zu informieren.  Mehr

Grünlandseminare
Mit leistungsfähigem Grünland zu hohen Grundfutterleistungen

Heri Bedenik und Dr. Michael Diepolder
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Wertingen veranstaltete in Zusammenarbeit mit dem LKV Bayern und dem LKP zwei Grünlandseminare für Milchviehhalter. Wie können hohe Grundfutterleistungen erreicht werden und welche Auswirkungen hat dies auf die Wirtschaftlichkeit der Milchviehhaltung?  Mehr

Fachzentrum Schweinehaltung und -zucht
Projekt Ringelschwanz - ein Zwischenbericht aus Wertingen

leer vorhanden

Das Projekt "Ringelschwanz" nimmt sich der Frage an, was in der Praxis passiert, wenn auf das Kupieren der Schwänze verzichtet wird. Das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung beim AELF Wertingen gibt dazu einen Zwischenbericht ab.  Mehr

Alle Termine im Überblick
Führungen durch die Feldversuche 2016

Während der Sommermonate gibt es in der Region Führungen zu den aktuellen Feldversuchen. Dabei kommen jeweils Sorten, Produktionsverfahren, Düngung und Pflanzenschutz zur Sprache.  Mehr

Junge Familie
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung